RTL stellt TV-Programm für die EM-Qualifikation 2016 vor

By | 20. Juli 2014
Die UEFA Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich

Foto: UEFA

Ab dem 7. September 2014 bis Oktober 2017 überträgt der Kölner Privatsender RTL live und exklusiv im deutschen Free-TV alle Qualifikationsspiele der DFB-Auswahl zur EM 2016 in Frankreich. Am Donnerstag hat RTL sein Sport-Programm für die Saison 2014/2015 vorgestellt. Erfahrt hier alle wichtigsten Informationen zur EM-Qualifikation 2016.

Nach der WM 2014 ist vor der EM 2016! Während so langsam aber sicher die Euphorie nach dem deutschen Titelgewinn in Brasilien abklingt, können sich die Fußballfans in Deutschland bereits auf die kommenden Länderspieler der DFB-Elf freuen. Bereits ab September roll der Ball wieder, dann nämlich müssen Thomas Müller & Co. in der EM-Qualifikation 2016 ran. Anders als in der Vergangenheit werden die Qualifikationsspiele der Fußball-Nationalmannschaft nicht bei den öffentlichen-rechtlichen Sendern ARD/ZDF zu sehen sein, sondern erstmals exklusiv im Privatfernsehen RTL.

Der Kölner Sender hat sich 2013 die Übertragungsrechte für alle Qualifikationsspiele der deutschen Nationalmannschaft für die EM 2016 in Frankreich sowie für die WM 2018 in Russland gesichert und dafür Medienberichten zu Folge rund 100 Millionen Euro ausgegeben. Doch diese Investition könnte sich lohnen, denn das Interesse an der DFB-Auswahl nach dem WM-Titelgewinn dürfte so groß sein wie noch nie zuvor.

RTL bereitet sich auf die Übertragung der EM-Qualifikation 2016 vor

Für die Übertragung der EM-Qualifikationsspiele der deutschen Nationalmannschaft hat sich RTL so einiges (neues) einfallen lassen. Der Privatsender wird seine Fußball-Übertragungen aus einem mobilen Studio präsentieren, was laut eigener Aussage in dieser Form einzigartig im deutschen Fernsehen sein wird. Die Hintergrund-Deko des Studios wird mit insgesamt 12 vertikal angebrachten Monitoren bestückt sein, dadurch kann das Panorama einer Stadion-Totalen erzeugt werden und es entsteht ein realistischer Eindruck als blicke man durch ein Fenster in das Stadion hinein.

In dem neuen Studio werden Moderator Florian König und TV-Experte Jens Lehmann im Vor- und Nachlauf der Begegnungen Interviewpartner wie den Bundestrainer begrüßen, die Spiele analysieren und die Zusammenfassungen der weiteren Qualifikationsspiele des Abends zeigen. RTL-Programmgeschäftsführer Frank Hoffmann freut sich auf die TV-Übertragungen der deutschen Qualifikationsspiele:

Wir verneigen uns vor dem Weltmeister und sind voller Vorfreude darauf, dass diese wunderbare Mannschaft bald auch bei RTL spielt. Der WM-Sieg und die Euphorie im ganzen Land sind die bestmögliche Vorlage für unser gemeinsames Fußball-Abenteuer ab September

Den Auftakt werden wir am 7. September in Dortmund mit der Begegnung Deutschland gegen Schottland erleben. Neben Florian König (Moderator), Ex-Nationaltorhüter Jens Lehmann (Experte) komplettiert Kommentator Marco Hagemann das neue RTL-Fußball-Trio.

Die EM-Qualifikationsspiele der deutsche Nationalelf auch im Netz live verfolgen

Aber nicht nur in Sachen TV-Übertragung wird RTL den Fußballfans einiges anbieten, auch im Internet wird man die Spiele voll umfänglich verfolgen können. Das Web dient laut RTL als interaktives und informatives Zusatz-Angebot. Die EM-Qualifikationsspiele können dabei sowohl auf rtl.de, sport.de und in der RTL NOW App im Livestream verfolgt werden. Darüber hinaus bietet RTL INSIDE den Zuschauern einen sog. 2nd Livestream während der Begegnungen an, den wir bereits von der WM 2014 kennen. Damit können die Fußballfans parallel und live zum Match alle Aktionen des Bundestrainers verfolgen. Wer ein Spiel verpasst hat, kann sich dieses direkt nach Spielschluss komplett bei RTL NOW online anschauen. Auch die Highlights des Spieltages werden als Web-Clips online zu sehen sein.

Die deutschen Qualifikationsspiele zur EM 2016 in der Übersicht

DatumAnpfiffHeimAuswärtsTickets
7. September 201420:45 UhrDeutschlandSchottlandEM-Tickets
11. Oktober 201420:45 UhrPolenDeutschlandEM-Tickets
14. Oktober 201420:45 UhrDeutschlandIrlandEM-Tickets
14. November 201420:45 UhrDeutschlandGibraltarEM-Tickets
29. März 201518:00 UhrGeorgienDeutschlandEM-Tickets
13. Juni 201520:45 UhrGibraltarDeutschlandEM-Tickets
4. September 201520:45 UhrDeutschlandPolenEM-Tickets
7. September 201520:45 UhrSchottlandDeutschlandEM-Tickets
8. Oktober 201520:45 UhrIrlandDeutschlandEM-Tickets
11. Oktober 201520:45 UhrDeutschlandGeorgienEM-Tickets

Hinterlass uns einen Kommentar