EM 2016: Offizielles Maskottchen vorgestellt

By | 18. Dezember 2014
EM 2016: Offizielles Maskottchen vorgestellt

Foto: UEFA

Wie bei jedem großen internationalen Turnier wird es auch zur Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich ein eigenes Turnier-Maskottchen geben. Die UEFA hat Mitte November nun das offizielle Maskottchen namens Super Victor für die EURO 2016 vorgestellt.

Wann wird das Maskottchen zur EM 2016 präsentiert? Wie wird es aussehen und vor allem, wie wird es heißen? Lange wurde darüber spekuliert und nun herrscht endlich Klarheit! Knapp 600 Tage vor Beginn der EURO 2016 präsentierte die europäische Fußball-Union UEFA Mitte November das offizielle Turnier-Maskottchen für die EM 2016. Es ist ein braunhaariger Junge in blauem Trikot mit der Nummer 16 und einem rotem Umhang geworden. Auf der Rückseite des roten Capes, das wohl an den allseits bekannten Comic-Helden Superman erinnern soll, prangt das offizielle Logo der Euro in den französischen Landesfarben Blau, Weiß und Rot.

Zwei Wochen lang hatte das Maskottchen keinen Namen, erste Ende November wurde es auf den Namen „Super Victor“ getauft. Diese hatte die Fans per Online-Voting auf der UEFA-Webseite bestimmt. Zur Auswahl standen darüber hinaus noch „Goalix“ und „Driblon“.

Laut der UEFA beginnt nun für Super Victor eine Reise durch ganz Frankreich und den Rest Europas. Von nun an bis zur Endrunde, die am 10. Juni 2016 beginnt, kommt er dabei zahlreichen Verpflichtungen für die UEFA und für ihre Partner nach. Seine Reisen sollen helfen sicherzustellen, dass die UEFA EURO 2016 ein Turnier ist, welches niemals weit weg von den Fans ist.

Hinterlass uns einen Kommentar