EM 2016: Die Vorrundenphase steht fest! Alle EM-Gruppen in der Übersicht

By | 14. Dezember 2015
EM-Qualifikation 2016: Die Auslosung der EM-Qualifikationsgruppen im Livestream verfolgen

Foto: UEFA

Mit der Auslosung der EM-Vorrundenphase am vergangenen Samstag in Paris wurde der letzten Meilenstein für dieses Jahr in Sachen EM 2016 erreicht. Deutschland hat mit Polen, Nordirland und der Ukraine lösbare Aufgaben erwischt. Erfahrt hier bei uns alles über die Vorrundenphase und die einzelnen Gruppen.

Nun ist die Katze also (endlich) aus dem Sack. Knapp 180 Tage vor Beginn der Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich wurde die Vorrundenphase des Turniers ausgelost. Die feierliche Zeremonie, an der natürlich alle 24 qualifizierten Verbände teilnahmen, fand am vergangenen Samstag in Paris statt.

Gastgeber Frankreich stand bereits vor der Auslosung als Gruppenkopf der Gruppe A fest, die Euqipe Tricolore wird das Turnier am 10. Juni im Stade de France gegen Rumänien eröffnen. Die weiteren Teams in der Gruppe A heißen Schweiz und Albanien. In Gruppe B kommt es zu einem britischen Duell zwischen England und Wales. Komplettiert wird die Gruppe durch die Slowakei und Russland.

Weltmeister Deutschland landete als Gruppenkopf in der Gruppe C und bekommt es neben EM-Neuling Nordirland auch mit der Ukraine und Polen zu tun. Vor allem das Spiel gegen Polen dürfte spannend werden, denn die beiden Teams standen sich bereits in der EM-Quali zwei Mal gegenüber. Sowohl Polen als auch die DFB-Elf konnten dabei jeweils eine Partie gewinnen. Am 12. Juni spielt Deutschland zunächst gegen die Ukraine, am 16. Juni geht es dann gegen Polen weiter und am 21. Juni trifft man auf Nordirland.

In der Gruppe D spielt der amtierende Europameister Spanien, die Furia Roja trifft zu dem auf Tschechien, die Türkei und Kroatien. Kurioserweise landeten Kroatien und Spanien bereits bei der EURO 2012 in Polen und der Ukraine in einer gemeinsamen Vorrundengruppe.

Die Gruppe E ist für viele Fans und Experten die sog. Todesgruppe, dort haben sich Belgien, Italien, Schweden und Irland getroffen. Es wird spannend zu sehen ob Belgien seiner Rolle als Gruppenkopf und Favorit gerecht werden kann. Die Gruppe F wird von Portugal angeführt, der Vize-Europameister von 2004 spielt zu dem gegen Ungarn, Österreich und EM-Debütanten Island.

Hier nochmals alle Gruppen in der Übersicht:

  • Gruppe A: Frankreich, Rumänien, Albanien, Schweiz
  • Gruppe B: England, Russland, Wales, Slowakei
  • Gruppe C: Deutschland, Ukraine, Polen, Nordirland
  • Gruppe D: Spanien, Tschechien, Türkei, Kroatien
  • Gruppe E: Belgien, Italien, Irland, Schweden
  • Gruppe F: Portugal, Island, Österreich, Ungarn

Hinterlass uns einen Kommentar