DFB-Team: Joachim Löw gibt seinen vorläufiges EM-Aufgebot bekannt

By | 17. Mai 2016

In den vergangenen Wochen wurde viel darüber spekuliert wen Joachim Löw zur bevorstehenden EM 2016 nach Frankreich mitnehmen wird und seit heute ist die „Katze aus dem Sack“. Der Bundestrainer hat heute sein vorläufiges EM-Aufgebot bekannt gegeben, insgesamt 27 Spieler hat Löw berufen, 23 davon werden am Ende mit nach Frankreich fahren.

In rd. drei Wochen beginnt die Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich, mit der heutigen Bekanntgabe des vorläufigen EM-Aufgebots hat die deutsche Nationalmannschaft den nächsten Meilenstein auf den Weg zur EURO absolviert.

Im Rahmen einer Pressekonferenz in der französischen Botschaft in Berlin hat Bundestrainer Joachim Löw insgesamt 27 Spieler in seinen vorläufigen EM-Kader berufen und wie üblich mit dem einen oder anderen Namen für Überraschungen gesorgt. Am Ende werden 23 Spieler den Sprung in das Finale-Aufgebot schaffen, dieses muss Löw bis Ende Mai bei der UEFA einreichen.

Mit Julian Brandt (Bayer Leverkusen) und Joshua Kimmich (FC Bayern München) stehen zwei U21-Nationalspieler kurz vor ihrem Debüt in der A-Nationalmannschaft. Die wohl größte Überraschung dürfte jedoch die Nominierung von Julian Weigl (Borussia Dortmund) sein. Der 20-jährige Mittelfeldspieler ist erst vergangenen Sommer vom TSV 1860 München zum BVB gewechselt und hat sich auf Anhieb einen Stammplatz unter Thomas Tuchel erkämpft.

Die zuletzt nominierten Max Kruse und Kevin Volland haben den Sprung in den vorläufigen Kader nicht geschafft. Darüber hinaus fällt Ilkay Gündogan verletzungsbedingt aus. Bastian Schweinsteiger ist derzeit ebenfalls verletzt, soll jedoch vor der EM rechtzeitig fit werden.

Hier der vorläufige DFB-Kader für die EM 2016 in der Übersicht:

Tor: Manuel Neuer (FC Bayern), Marc-André ter Stegen (FC Barcelona), Bernd Leno (Bayer Leverkusen)

Abwehr: Jerome Boateng (FC Bayern), Jonas Hector (1. FC Köln), Mats Hummels (Borussia Dortmund), Benedikt Höwedes (Schalke 04), Shkodran Mustafi (FC Valencia), Emre Can (FC Liverpool), Sebastian Rudy (1899 Hoffenheim), Antonio Rüdiger (AS Rom)

Mittelfeld/Angriff: Sami Khedira (Juventus Turin), Toni Kroos (Real Madrid), Mesut Özil (FC Arsenal), Marco Reus (Borussia Dortmund), Julian Draxler (VfL Wolfsburg), Lukas Podolski (Galatasaray Istanbul), Thomas Müller (FC Bayern), Karim Bellarabi (Bayer Leverkusen), Bastian Schweinsteiger (Manchester United), Joshua Kimmich (FC Bayern), Julian Brandt (Bayer Leverkusen), Julian Weigl (Borussia Dortmund), Mario Gomez (Besiktas Istanbul), Mario Götze (FC Bayern), Leroy Sané (Schalke 04), André Schürrle (VfL Wolfsburg)

Hinterlass uns einen Kommentar