Deutschland gewinnt EM-Generalprobe mit 2:0 gegen Ungarn

By | 4. Juni 2016

Die deutsche Nationalmannschaft hat ihre EM-Generalprobe knapp eine Woche vor Beginn der EURO 2016 erfolgreich absolviert. Im letzten Testspiel vor der Abreise nach Frankreich gewann das Team von Bundestrainer Joachim Löw in Gelsenkirchen mit 2:0 gegen Ungarn.

Nach der Bekanntgabe des finalen EM-Kaders zu Beginn der Woche folgte heute der nächste Meilenstein für die deutsche Nationalmannschaft mit Blick auf die bevorstehende EM 2016. Die DFB-Auswahl setzte sich im letzten Testspiel vor der EM-Endrunde mit 2:0 gegen Ungarn durch.

Vor rund 50.000 Zuschauern in der nicht ganz ausverkauften Veltins Arena auf Schalke ging Deutschland durch ein Eigentor von Adam Lang in der 39. Minute im ersten Spielabschnitt mit 1:0 in Führung.

Mitte der zweiten Hälfte (63.) erhöhte Thomas Müller mit seinem 32. Länderspieltreffer auf 2:0 und sorgte damit für die Vorentscheidung in dem Spiel. Am Ende blieb es bei dem glanzlosen aber dennoch verdienten 2:0-Sieg für die DFB-Auswahl. Die Tore kann man sich in der ZDF-Mediathek nochmals online anschauen.

Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass Kapitän Bastian Schweinsteiger in der 68. Minuten sein Comeback feierte, nachdem er sich Ende März einen Innenband-Teilriss zuzog und seitdem kein Spiel mehr absolviert hat. Lukas Podolski kam an seinem 31. Geburtstag zu seinem 128. Einsatz für Deutschland.

Am 7. Juni reist die DFB-Elf nach Frankreich, 5 Tage später bestreitet das Team von Bundestrainer Joachim Löw in Lille das erste Vorrundenspiel gegen die Ukraine.

Hinterlass uns einen Kommentar