EM 2016: Deutschland – Ukraine im Livestream, 12.6.2016

By | 12. Juni 2016
EM 2016: Deutschland - Ukraine im Livestream, 12.6.2016

Foto: em2016-frankreich.net

Heute Abend startet die deutsche Nationalmannschaft in die EM 2016. Im Grande Stade Lille trifft die DFB-Auswahl auf die Ukraine. Die ARD wird die Partie live im deutschen Free-TV und in der ARD-Mediathek im Livestream übertragen. Erfahrt hier alles über die Partie zwischen Deutschland und der Ukraine.

Die EM 2016 läuft bereits seit zwei Tagen und heute Abend startet auch die deutsche Nationalmannschaft in das Turnier. In Lille treffen Joachim Löw und sein Team auf die Ukraine.

Als amtierender Weltmeister gehört Deutschland zwangsläufig zum engeren Favoritenkreis, dennoch ist die Anspannung vor dem ersten Vorrundenspiel groß. Mit einem Sieg würde man einen wichtigen Schritt in Richtung K.o.-Runde tun, darüber hinaus würde dies sicherlich auch der deutschen Mannschaft mehr Sicherheit geben.

Bundestrainer Joachim Löw musste zuletzt zahlreiche Rückschläge verkraften, unter anderem die Ausfälle von Ilkay Gündogan, Marco Reus und Antonio Rüdiger. Auch Kapitän Bastian Schweinsteiger und Mats Hummels sind derzeit noch nicht bei 100 Prozent. Umso spannender wird es zu sehen auf welche erste 11 Löw gegen due Ukraine setzten wird.

Während Deutschland in seinen Testspielen vor der EURO nicht immer glänzen konnte, hat die Ukraine genügend Selbstvertrauen getankt. Der EM-Gastgeber von 2012 hat seine letzten vier Länderspiele alle samt gewonnen. Aus den letzten zehn Spielen gab es nur eine Niederlage.

Fünf mal haben diesen beiden Nationalmannschaften bereits gegeneinander gespielt, lediglich zwei Mal konnte sich die DFB-Elf durchsetzen. Drei Mal spielte man Unentschieden. Das letzte Duell gab es im November 2011 in Kiew, die Partie endete damals 3:3-Unentschieden.

Das ARD übertragt das Spiel Deutschland gegen die Ukraine live

Das Spiel zwischen Deutschland und der Ukraine wird von der ARD live im deutschen Free-TV übertragen. Anpfiff der Partie ist um 21 Uhr. Die Begegnung kann man sich auch live im Internet anschauen, im Livestream in der ARD-Mediathek.

Hinterlass uns einen Kommentar