DFB-Team: Diese Nationalspieler müssen um ihr WM-Ticket bangen

By | 20. Juli 2017

Mit Timo Werner, Joshua Kimmich oder Lars Stindl haben sich gleich mehrere Nationalspieler beim Confed Cup 2017 in den Vordergrund gespielt. Kaum jemand hätte ernsthaft damit gerechnet, dass die „jungen Wilden“ von Bundestrainer Joachim Löw für so viel Furore sorgen werden in Russland. Der Titeltriumph kam für viele mehr als überraschend. Es gab jedoch auch dem einen oder anderen Nationalspieler der seine Chance nicht wirklich nutzen konnte und nun um ein WM-Ticket für die Endrunde 2018 in Russland bangen muss.

Hinterlass uns einen Kommentar